Allindustry

Polnische Pflegekräfte Kosten beim Arbeitgebermodell

19 Jul

Polnische Pflegekräfte Kosten_Sollten Sie eine Anmeldung beziehungsweise eine Beschäftigung einer polnischen Pflegekraft selbst durchführen, so kommen Steuern und Sozialversicherungsbeiträge zu den Lohnkosten dazu. Dabei belaufen sich die Polnische Pflegekräfte Kosten auf mindestens 2.500 Euro pro Pflegepersonal. Bei dem Arbeitgebermodell müssen Sie jedoch beachten, dass Sie diverse Menschen beaufsichtigen müssen, wenn Sie eine 24-Stunden-Unterstützung herbeisehnen. Das ist dadurch zu begründen, dass es als Unternehmensinhaber in Deutschland Pflicht ist, dem Personal nach acht bis neun Stunden eine Ruhezeit zu garantieren.

Des Weiteren hat die polnische Pflegekraft auch ein Anspruch auf Urlaub. Zu den Polnische Pflegekräfte Kosten zählen ebenfalls die Kost und Logis. Jene Kosten belaufen sich auf circa 420 Euro. Darüber hinaus müssen Sie eine Unfallversicherung für die Betreuungskraft abschließen. Dabei sind circa mit 25 Euro pro Jahr zu rechnen. Urlaubs-, Weihnachtsgeld oder Reisekosten sind bei den Polnische Pflegekräfte Kosten noch nicht inklusive.

Polnische Pflegekräfte Kosten: Dies wird entscheidend

Im Allgemeinen sind die Kosten bei einer polnischen Pflegekraft, Haushälterin oder Betreuungskraft merklich kleiner, als das bei einer deutschen Pflegekraft der Fall wäre. Bei den Polnische Pflegekräften sind die Kosten von der Beschäftigungsart, dem nötigen Aufwand bezüglich der Unterstützung und der Pflege wie auch der Eignung und den Deutschkenntnissen. Je nach Ausmaß dieser Punkte können die Polnische Pflegekräfte Kosten zwischen 2.000 und 5.000 Euro liegen. Hierbei ist zu erwähnen, dass der Pflege- oder Betreuungsbedürftige pro Jahr 4.000 Euro steuerlich absetzen kann.

Polnische Pflegekräfte Kosten: Erfahren Sie mehr

Polnische Pflegekräfte Kosten

Mit dem steigenden Alter kommen viele Senioren nicht mehr alleine zurecht und werden pflegebedürftig. Die meisten pflegebedürftigen Menschen wollen in Ihrem vertrauten Zuhause verbleiben, da jene sich in diesem Fall am wohlsten fühlen. In einem solchen Fall stehen die Angehörigen vor zahlreichen Fragen und Problemen. So können viele Eltern, Geschwister oder Enkelkinder aus individuellen Gründen nicht 24 Stunden vor Ort sein und die benötigten Pflegeleistungen vollbringen. Für jene Problematik können polnische Pflegekräfte eine geeignet Lösung sein. Jedoch sind mit dem Einsatz von Polnischen Pflegekräfte auch Ausgabe verbunden.

Polnische Pflegekräfte Kosten beim Entsendemodells

Über 80 % der polnischen Pflegekräfte kommen durch das Entsendemodell legal nach Deutschland. Hierbei sind die Pflegekräfte bei einem in Ausland heimischen Unternehmen aktiv. Bei diesem Entsendemodell liegen die Kosten grundsätzlich um die 2.000 Euro pro Monat. Die Polnische Pflegekräfte Kosten beinhalten die Lohnkosten, Fahrtkosten sowie die Kosten für Logis und Kost. Der gesetzliche Mindestlohn von 8,50 Euro brutto pro Stunde gilt auch für die polnischen Haushaltshilfen. Für Pflegekräfte liegt der selbst bei 9,75 Euro brutto.