Allindustry

Was ist bei Mahjong zu beachten?

Steinlampe
06 Mai

Mahjong wird oftmals auch Mahjongg oder Mah Jongg geschrieben. Bei dem Spiel geht es darum, dass aus den Spielsteinenmöglichst schnell Paare identifiziert werden und dass diese damit abgebaut werden. Das Spiel hat das Ziel, dass alle Steine entfernt werden. Bei dem Spielfeld von Mahjong gibt es mehrere Reihen der Spielsteine, welche teilweise auch übereinander gestapelt sind.

Einzelne Steine sind dann oft verdeckt oder sie können nicht ausgewählt werden. Das Abbauen von Spielsteinen und das Auffinden von Paaren wird damit komplizierter. Es können nur die Steine entfernt werden, welche am Rand rechts oder links liegen und somit frei sind.

Was ist für Mahjong zu beachten?

Bei jedem Spielzug werden zwei Spielsteine ausgewählt, die das gleiche Muster haben. Diese Spielsteine werden dann angeklickt. Wenn die Steine zueinander passen und sie sind auf einer Seite zumindest freiliegend, dann können die beiden Steine verschwinden und somit werden neue Steine freigelegt. Sind alle Steine abgebaut, dann wurde das Spiel gewonnen.

Bei dem Spiel sollte man aber auch vorsichtig sein, denn wenn nicht aufgepasst wird, dann werden die Spielzüge bei Mahjong verbaut. Sind keine Züge möglich, dann ist das Spiel verloren. Wenn das Spiel verloren wurde, müssen die Steine neu gemischt werden und es wird von vorne begonnen. Jeder kann dann mit etwas mehr Strategie und Taktik beginnen.

Wichtige Informationen für das Spiel

Bei Mahjong handelt es sich um ein traditionelles Denkspiel aus China, mehr erfahren. In der heutigen Zeit heißt das Spiel wie bereits vor 4.000 Jahren und dort wurde es zu der Zeit von der Shang-Dynastie gespielt. Die Legende besagt, dass für das einfache Volk zeitweise Mahjong verboten war und es war der Oberschicht vorbehalten. Natürlich kann dies auch eine gute Marketing-Geschichte sein, denn zu dem Spiel gab es erste schriftliche Hinweise erst von dem Jahr 1890. Es gibt noch ein erstes erhaltenes Spiel, welches etwas älter ist und von den 1870er Jahren stammt. Ursprünglich war das Spiel für vier Spieler gedacht und wer online spielt, kann dies auch alleine machen.

Im Alltag kann sich so jeder einige Minuten Pause gönnen und teilweise kann Mahjong kostenlos gespielt werden. Zuhause in gemütlichen Pantoffeln, am Arbeitsplatz in der Mittagspause, in der Bahn oder auf dem Smartphone, durch die Online-Version kann überall gespielt werden. Das Spiel funktioniert oft ohne Registrierung und kostenlos. Wer sich teilweise allerdings registriert, spielt dann meist an der Stelle weiter, wo aufgehört wurde. Außerdem gibt es oft dann auch einen unbegrenzten Zugriff. Die klassische Variante kann ohne eine Registrierung gespielt werden und seit vielen Jahren begeistert das Spiel bereits die Chinesen. Dort wird es allerdings überwiegend als Brettspiel gespielt und heute handelt es sich überall um eines der beliebtesten Online-Spiele.

Noch mehr Gratis Spiele zur Unterhaltung: https://micnetwork.org/marketing/gratis-spiele-als-eine-art-von-entertainment/