Allindustry

Treppenlift außen – eine tolle Möglichkeit im Alter seine Unabhängigkeit zu behalten

Polnische Pflegekräfte Kosten_
30 Jan

Die meisten ältere Menschen sind einfach nicht mehr so beweglich, wie sie es gerne wären. Die Einsicht kommt dann oftmals zu spät, sie stürzen und das ist besonders auf Treppen gefährlich. Dabei ist es gleich, ob sich um eine Innentreppe oder um eine Treppe handelt, die in den Außenbereich führt. Oftmals ist der heißgeliebte Garten am Haus oder die Nähe zu einem Park. Mit einem Treppenlift außen behalten Sie Ihre „Freiheit“ für alle Eventualitäten. Wer nicht mobil ist, kann nur zuhause bleiben und eventuell Sudoku spielen. Dank Rollstuhl und Lift bleibt Ihnen die Wahl wie Sie sich beschäftigen wollen.

Mobilität und Unabhängigkeit mit dem perfekten Treppenlift

Auch ein Treppenlift für außen ist in vielen Variationen und Ausführungen zu erhalten, ob ein Treppenlift für Außen oder eher einer für den Innenbereich, mehr Auswahl hier. Sie können gerade oder kurvig sein, je nach Bedarf. Auch außerhalb Ihrer vier Wände kann so das Leben weiter stattfinden. Treppenlifte für draußen müssen wetterbeständig sein, denn sie müssen zu jeder Jahreszeit optimale Sicherheit bieten. Kein Regen, Schnee oder Sonne sollte ihnen schaden können. Dafür sorgen ein ausgezeichneter Korrosionsschutz und anderer wasserabweisende Materialien aller Art. Ein Treppenlift außen muss sorgfältig geplant werden und das geschieht am besten durch einen Fachmann vor Ort. Im einfachsten Fall einer Montage wäre der Einbau auf einer geraden Treppe. Der eigentlich Sitzt „fährt“ auf einer sogenannten Treppenschiene, die auf den Stufen angebracht wird. Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Er ist benutzerfreundlich, durch zwei Fernbedienungen sehr leicht zu bedienen. Es ist immer ein bequemer sichererer Ein- und Ausstieg gewährleistet, ein Klappmechanismus sorgt zusätzlich für Sicherheit und es ertönt bei Gefahr ein Sicherheitssignal.

Treppenliftpreise und Beratung

Spätestens wenn Sie sich Ihr Modell ausgesucht haben, steht die Frage im Raum, was ein solcher Treppenlift außen so kostet. Bitte fallen Sie nicht gleich in Ohnmacht, wenn Sie die Preise lesen. Als ersten Schritt lassen Sie bitte von Ihrer Krankenkasse die Frage eines Zuschusses abklären und machen sich klar ob sie einen Treppenlift Außenbereich oder Innenbereich brauchen. Schon ab einer Pflegestufe 1 steht ihnen ein Zuschuss zu, der oft bis 4000 EUR betragen kann. Sie sollten auch noch bei der Pflegegenossenschaft und dem Kriegsopferverband nachfragen. Dann gibt es noch Fördermittel, um eine Wohnung Barrierefrei umzugestalten. Auch ein gebrauchter Treppenlift außen ist eine weitere Option. Die richtigen wertvollen Tipps erhalten sie von einem Fachmann. Er kann Ihnen weiterhelfen bei Fragen wie, welches Modell ist das richtige, was kommen für Kosten auf mich zu, Kauf oder Miete, Neu oder doch lieber gebraucht. Diese Fragen stellen Sie am besten vor Ort, wo der Treppenlift für außen auch angebaut werden soll. Es lohnt sich auch, mehrere Angebote einzuholen. Dabei ist immer entscheidend welche Art es sein muss, gerade oder kurvig. Aber egal für was für ein Modell Sie sich entscheiden, es schützt vor Stürzen aller Art.

Mehr über Rollstuhllift und Co.