CBD: So erkennt man gute Qualität

cbd kaufen Deutschland
21 Jun

Durch das große Interesse an CBD- Produkten in den letzten Jahren, hat sich der Markt vergrößert. So kommt es, dass sich unter den Produkten auch einige mit minderer Qualität finden. Der oft nicht regulierte Markt, macht es schwierig, ein gutes Produkt zu erkennen. CBD kaufen in Deutschland kann einige Qualitätsunterschiede mit sich bringen. Doch die strengen Auflagen in Deutschland sorgen dafür, dass meist hochwertige Produkte verkauft werden.

Anbau und Ernte

CBD-Produkte werden aus Hanfpflanzen hergestellt. Einen großen Unterschied bei der Qualität macht der Anbau aus. Biologischer Anbau ist im Vergleich zu konventionellem Anbau zu bevorzugen. Biologisch angebaute Pflanzen werden entweder im Freien oder in Gewächshäusern auf Bio-Erde angebaut. Da die Hanfpflanze ein Tiefwurzler ist, zieht sie Nährstoffe aus den Tiefen der Böden. Vorbelastete Böden schaden der Qualität. Der Verzicht auf Pestizide und chemische Düngemittel verbessert die Qualität. Handgelesene Pflanzen zeichnen sich durch eine bessere Qualität als maschinengelesen Pflanzen aus. Beim Handverlesen kann man Verunreinigungen im Voraus aussortieren.

Extraktionsmethode

Nach der Ernte trocknet man die Blätter und verarbeitet sie anschließend zu einem Extrakt. Die beste Methode hierfür ist die CO2- Extraktionsmethode. Lösungsmittel werden bei dieser Methode nicht eingesetzt. Die Reinheit des Produkts ist höher als bei anderen Methoden.

Inhaltsstoffe

Es gibt Öle im Vollspektrum, Breitspektrum und als Isolat. Das Vollspektrum enthält das volle Spektrum der Blätter, inklusive aller wichtigen Inhaltsstoffe, Cannabinoide und eines geringen Anteils an THC. Das Breitspektrum enthält ebenfalls das volle Spektrum, nur mit dem Unterschied, dass man das THC fast vollständig entfernt. In Hanfextrakten sind die natürlichen Kombinationen aus Terpenen, Cannabinoiden und Flavonoiden enthalten. Isolate enthalten nur das Cannabinoid CBD. Es gibt auch Öle, die einen Mix aus Cannabinoiden hergestellt sind. In beiden Fällen fehlen alle weiteren, wichtigen Inhaltsstoffe.

Trägeröl

Zur leichteren Dosierung und besseren Aufnahme, mischt man das CBD mit einem Trägeröl. Hierfür verwendet man Speiseöle. Dies macht auch einen geschmacklichen Unterschied aus. Hochwertige Produkte mischt man bevorzugt mit Hanf- Öl. Die gemeinsame Ursprungspflanze sorgt für eine harmonische Verbindung. Besonders das CBD kaufen Deutschland kann ein Indikator für Qualität sein.

Farbe

Unnütze Stoffe werden in der Produktion qualitativ hochwertiger Produkte herausgefiltert. Das Öl hat so eine goldene Färbung. Grüne Öle wurden nicht ausreichend behandelt und enthalten Stoffe, die nicht benötigt werden. Es enthält unter anderem noch Chlorophyll und Wachse. Das rohe Öl ist kein Zeichen von guter Qualität. Geschmacklich ist es nicht sehr angenehm und es führt gelegentlich zu Übelkeit. Das Öl hat nur die minimale Filterung durchlaufen und enthält noch nutzlose Inhaltsstoffe.

Fazit

Das qualitativ hochwertigste CBD ist aus biologischem Anbau und durch läuft hochwertige Produktionsvorgänge. Auch aktuelle Labortests und Bewertungen sollten beim Kauf von CBD herangezogen werden. Die Inhaltsstoffe zu überprüfen und in den Shops direkt nachzufragen, ist bei der Suche nach dem besten Produkt hilfreich.

 

Bildnachweis:

Pixabay

Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

Der Unterschied zwischen CBD und der Hanfpflanze