Welche Hautpflege bei Narben wirklich hilft

Ein chemisches Peeling Dortmund nah genießen
28 Sep

Wer kleine oder größere Narben hat, möchte diese möglichst schnell beseitigen. Die Hautpflege, die bei Narben wirklich hilft, findet sich beim Profi. Ein chemisches Peeling in Dortmund kann helfen, Narben sanft auf Dauer zu beseitigen.

Nicht-invasive Verjüngung

Mit den Produkten, die ein nicht-invasive Verjüngung der Haut ermöglichen, wie ein chemisches Peeling in Dortmund, werden kleinere und größerer Narben über lange Sicht hin unsichtbar. Das BHA Peeling ist eine Variante des chemischen Peelings. Es wird als Liquid Peeling auch im freien Handel angeboten. Wer es intensiver möchte, sollte zum Kosmetikfachpersonal gehen. Hier in Dortmund kann man auch mit höheren Prozenten peelen. Frei verkäuflich ist beispielsweise das 2 Prozent BHA Peeling. Es löst die obersten Hautschüppchen sanft. Wer noch Anfänger beim chemischen Peelen ist, der sollte langsam beginnen. Vorsicht herantasten, das ist die Devise.

Auch für empfindliche Haut

Bei empfindlicher Haut ist der Einstieg ebenfalls möglich. Die sanften Varianten sind ein 1 Prozent oder 2 Prozent BHA Peeling. Sogar Probier-Größen sind auf dem Markt erhältlich. Die Bestseller sind die, die gut verträglich sind auch für empfindsame Haut. Das Peeling ist sanft und hat meistens eine flüssige Konsistenz. So werden die abgestorbenen Hautzellen entfernt und alles dringt schnell in die Poren. Die Haut wird so sanft von überflüssigen Hautzellen, die besonders auch bei Narben da sind, befreit. Der angesammelte Talg im Inneren der Poren wird ebenfalls sanft entfernt. Die Erneuerung der Haut ist dadurch angeregt. Es entsteht eine frische und reine sowie gesunde Haut, Narben bauen sich nach und nach ab. Das regelmäßige Peelen sichert auch die normale Funktionsweise der Haut. Vereinbaren Sie am besten einen Beratungstermin beim Laser-Aesthetik-Institut für ein chemisches Peeling Dortmund.

Viele Vorteile

Beim Peelen gibt es viele Vorteile für die Haut, egal ob normale, fettige oder Mischhaut sowie empfindliche Haut. Die Hyperpigmentierung wird reduziert und die Mitesser werden entfernt auf sanfte Art und Weise. Auch das Hautbild wird allgemein ebenmäßiger und die Linien und Falten werden deutlich reduziert. Es kommt wieder eine gesunde und vor allem strahlende Haut zum Vorschein, die wir alle so lieben. Schon nach einer einzigen Woche kann man klinisch messbare Ergebnisse sehen. Die meisten Probanden merken, dass die Haut auch besser mit Feuchtigkeit versorgt wird. Die Haut regeneriert sich schneller, was beim Abbau von Narben sehr wichtig ist. Auch die Fältchen im Bereich der Nase und des Mundes werden weniger und auf der Stirn. Nach vier Wochen Anwendung bemerken viele, dass die Haut deutlich besser mit Feuchtigkeit versorgt wurde. Die Haut regeneriert sich optimal und strahlt. Wer das Exfoliant mit dem AHA Peeling kombiniert, wird schnell Erfolge erzielen. Jeden zweiten Tag sollte man zu Beginn das Peeling auftragen. Der Kosmetiker oder die Kosmetikerin nutzt auch höhere Prozentsätze beim Peeling. Hier werden auch gerne 8 Prozent oder 10 Prozent und mehr genutzt. Das sollte jedoch in die Hände des Fachmanns gelegt werden.

Wenn Sie eine gute Basis für Hautpflege schaffen wollen, lohnt sich eine professionelle kosmetische Behandlung. Welche Spa-Behandlungen alles in Frage kommen, erklärt der folgende Beitrag:

Beauty-Tag: Spa-Behandlungen für jede Haut